Talking, Laughing, Loving, Breathing, Fighting, Fucking, Crying, Drinking, Writing, Winning, Losing, Cheating, Kissing, Thinking, Dreaming.

Mittwoch, 28. Juli 2010

the new girls on the block.

mittlerweile sind es bereits 6 folgen, die uns über das traurige ende der l word frauen wegtrösten sollen. ilene chaiken entschloss sich, nach 6 staffeln die wohl erfolgreichste serie über lesbische frauen in los angeles abzusetzen - allerdings nur, um uns anschliessend mit der ebenfalls von ihr produzierten doku the real l word zu beglücken. ein wenigs skeptisch waren wir schon, als der neue cast vorgestellt wurde. noch immer sind die frauen überdurchschnittlich erfolgreich, aber immerhin müssen wir uns nicht mehr mit einem haufen modelähnlichen on-screen-lesben vergleichen. mittlerweile finde ich jeden charakter irgendwie gut, ihre freunde sehen doch eher aus wie normale menschen und man erkennt sich auf spukige weise in den verschiedensten szenen wieder. genervt bin ich nur von nikki und jill, die meinen jahresgehalt für ihre bescheuerte hochzeit ausgeben wollen (und sich passenderweise den zweitnamen "gucci" verpasst haben) und von der tatsache, dass 80% der frauen beruflich make-up oder haare machen. dementsprechend intelligent verhalten sich diese mädchen auch, wenn es um beziehungen geht. ansonsten bin ich inzwischen ganz zufrieden mit dem lauf der dinge. empfehlen kann ich die urkomischen rückblicke auf afterellen, dank denen ich regelmässig tränen lache. angucken kann man sich sämtliche folgen hier.

Keine Kommentare: